effol

Druse – Hoher Ansteckungsgefahr vorbeugen!

In vereinzelten Gebieten wurde die Krankheit "Druse" bei Pferden festgestellt.
 
Hierbei handelt es sich um den Erreger  Streptococcus equi subsp. equi, ein hochansteckendes Bakterium, das in trockener Umgebung und bei Sonneneinstrahlung nicht sehr widerstandsfähig ist, jedoch in einer feuchten, geschützten Umgebung bis zu 12 Monate überleben kann.
 

Wichtig hierbei ist die Hygiene, dabei können wir Sie mit unseren Produkten unterstützen.

1. alle Textilien (Decken, Schabracken, Gamaschen, Bandagen, Jacken, Reithosen, usw) können mit Hey Sport Safety Wash behandelt werden und sind somit wieder einwandfrei.

2. Leder: sollte mit Desinfektionsmittel (Sport lavit) gereinigt werden, am besten mehrfach, nach der Behandlung mit Desinfektion sollte eine Lederpflege hinzugezogen werden.

3. Gebisse: diese können zum einen per Handwäsche mit Hey Sport Safety Wash gewaschen werden, Empfehlung aus unserem Labor ist diese abzukochen.

4. Wichtig ist, dass die Materialien trocken gemacht werden, da Nässe ein Nährboden ist. Ebenfalls ist es wichtig, dass der Reiter danach auch sich selber desinfiziert!

Für Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen jederzeit gern zur Verfügung!

 

 

 
Neuigkeiten